August Haake

Er wurde am 7. Dezember 1889 in Bremen-Oberneuland geboren und verstarb am 2. Januar 1915 in Bremen.

Er war Kunststudent in Weimar von 1909 bis 1911, Schüler von Max Thedy, Gari Melchers und Fritz Mackensen. In den Semesterferien verbesserte er seinen Malstil bei Walter Bertelsmann in Worpswede.

Seit 1911 wohnte und arbeitete er in Fischerhude während der Sommermonate.


weiteres Gemäldevorheriges Gemäldezu anderen Künstlern