Mietje Bontjes van Beek
KatherineKühe in der Wümmeniederung mit Zeppelin
Sie wurde 1922 in Bremen geboren und verstarb 2012.
Ihre Kindheit verbrachte sie in Fischerhude. Sie studierte Grafik in Berlin und Kunst in Hamburg. Es folgten Studienaufenthalte in der Schweiz, England, USA und Italien.
1982 kam sie nach Fischerhude zurück und arbeitete seitdem sehr erfolgreich im Atelier ihres Großvaters Heinrich Breling.


Kühe im Nebel
Ab 1941 verteilte sie und ihre ältere Schwester Cato humanitäre Hilfe an französische Kriegsgefangene in Berlin;
dabei bekam Cato auch Kontakte zu aktiven Widerstandskämpfern und wurde deswegen 1943 von den Nazis hingerichtet.
Mietje selbst entkam der Verfolgung, weil sie sich zu jenem Zeitpunkt bei ihrer Mutter in Fischerhude aufhielt.
zu anderen Künstlern