Gemälde von Hans Buch
Alte Weide in der Bredenau, 1949

Hans Buch


Er wurde 1889 in Wiesbaden geboren und verstarb 1955 in Fischerhude.

Zunächst studierte er Architektur in Karlsruhe und Berlin; ab 1912 wandte er sich der Malerei zu und war Schüler von Lovis Corinth, Roger Bissiere und Andre Lhote.

Im Jahr 1930 kam er nach Fischerhude und malte überwiegend Landschaften und Bildnisse in Öl.
1949 war eine sehr erfolgreiche Ausstellung seiner Bilder in der Bremer Kunsthalle.
zu anderen Künstlern von Fischerhude