Hellmut Müller-Celle
Portrait von Helmuth Westhoff, 1947

Hellmut
Müller-Celle


Er wurde 1903 in Verden geboren und verstarb 1982 in Fischerhude.

Zunächst studierte er Kunstgeschichte und Architektur in München, danach Ausdruckstanz bei Mary Wigman in Berlin.
1926 verweilte er in Fischerhude.
Von 1931 bis 1938 war er Solotänzer an deutschen Opernhäusern.
Danach zog er nach Celle und wandte sich dort der Malerei zu.
Nach Krieg und Gefangenschaft kam er im Jahre 1954 nach Fischerhude.
zu anderen Künstlern von Fischerhude